Kategorie-Archiv: Verfassungsrecht

Religion ist Privatsache

Der folgende Artikel stammt aus dem Oktober 2007 und wurde für die NRhZ geschrieben. Unabhängig von dem unmittelbaren Anlaß – Veschärfung des Gotteslästerungsparagrafen 166 StGB und der Forderung nach Aufhängen von mehr Kruzifixen – ergibt sich daraus die Forderung nach weltanschaulicher Neutralitätes des Staates, die auch heute noch aktuell ist.
Eberhard Reinecke, Oktober 2017.


Weiterlesen